CARN: 3D reconstruction of red hall
Event/Activity (All)
Topic
Schlodien
Compiler
Compilation Date
Title Set
Title
3D Rekonstruktion des roten Saals
Title Language
DE
Title Set
Title
3D reconstruction of red hall
Title Language
EN
Image Link
http://www.patrimonium.net/sites/default/files/masse.jpg
http://www.patrimonium.net/sites/default/files/Sala_102_112_R-054__Strop_4k.jpg
http://www.patrimonium.net/sites/default/files/Bildschirmfoto 2014-11-18 um 10.37.24.png
http://www.patrimonium.net/sites/default/files/Bildschirmfoto 2014-12-05 um 13.52.59.png
http://www.patrimonium.net/sites/default/files/red_hall_01.JPG
http://www.patrimonium.net/sites/default/files/red_hall_03.JPG
http://www.patrimonium.net/sites/default/files/screenshot_red_hall_CEIL_20150825.JPG
http://www.patrimonium.net/sites/default/files/screenshot_red_hall_WANW_20150825.JPG
http://www.patrimonium.net/sites/default/files/screenshot_red_hall_WASW_20150825.JPG
http://www.patrimonium.net/sites/default/files/screenshot_red_hall_WANE_20150825.JPG
http://www.patrimonium.net/sites/default/files/screenshot_red_hall_WASE_20150825.JPG
Digital Model
Object Modelled
3D Model Rights
License Name or Description
CC-BY-NC-SA
Corporate Rights Holder
3D Model Rights
License Name or Description
CC-BY-NC-SA
Corporate Rights Holder
Actor Natural Person
Actor Corporate Body
Participant Natural Person
Software
Maya 2015
  • Report:

    Grundlagen

    Bilddaten:

    Deckenspiegel

    Sala_102_(112)_R-054__Strop.tif


    Wandansicht

    Sala_102_(112)_R-055__Sciana.tif


    Ansicht Kamin

    Sala_102_(112)_R-056__Kominek.tif

    Fotografien

    Sala_102_(112)_R-054_K-090_Strop-A.jpg

    Sala_102_(112)_R-054_K-091_Strop-B.jpg

    Sala_102_(112)_R-054_K-092_Strop-C.jpg

    Sala_102_(112)_R-054_K-093_Strop-D.jpg

    Sala_102_(112)_R-055_K-094_Sciana.jpg

    Sala_102_(112)_R-056_K-095_Kominek.jpg

     

    Raum_102_Roter_Saal_1_SE-Wand

    Raum_102_Roter_Saal_2_SE-Wand

    Raum_102_Roter_Saal_3_N-Ecke_1945vor

    Raum_102_Roter_Saal_4_N-Ecke_größer

    Raum_102_Roter_Saal_5_N-Ecke_1975

    Raum_102_Roter_Saal_6_E-Ecke_1975

    Raum_102_Roter_Saal_7_Decke_1975

    Raum_102_Roter_Saal_8_Decke_1975

     

    ELBLAG_ARCHIWUM_WOSOZ_E_2011_fot_P_Jamski-12

    ELBLAG_ARCHIWUM_WOSOZ_E_2011_fot_P_Jamski-13

    ELBLAG_ARCHIWUM_WOSOZ_E_2011_fot_P_Jamski-14

    ELBLAG_ARCHIWUM_WOSOZ_E_2011_fot_P_Jamski-15

    ELBLAG_ARCHIWUM_WOSOZ_E_5937_fot_P_Jamski-89

    ELBLAG_ARCHIWUM_WOSOZ_E_5937_fot_P_Jamski-90

    ELBLAG_ARCHIWUM_WOSOZ_E_5937_fot_P_Jamski-91

    ELBLAG_ARCHIWUM_WOSOZ_E_5937_fot_P_Jamski-92

    ELBLAG_ARCHIWUM_WOSOZ_E_5937_fot_P_Jamski-93

    ELBLAG_ARCHIWUM_WOSOZ_E_5937_fot_P_Jamski-94

    Raummasse:

    Der Raumgrundriss ist in keiner Aufmasszeichnung ausreichend erfasst. In der Deckenansicht Marzynskis sind die Grundrissmasse des Raums  (720 cm // 1050 cm // 720 cm // 1041 cm) dokumentiert die unterschiedlichen Längen der Längsseiten des Raumes sind mit 9 cm deutlich. Wie sich diese Längeunterschiede auf die benachbarten Raumstrukturen ausgewirkt haben, läßt sich aus der Einzelbetrachtung des Roten Saals nicht klären. Die Eckwinkel des Raumes wurden im 3D Modell daher so festgelegt, daß sie paarweise gleich sind und damit die Längswände des Raumes parallel zueinander stehen und damit alle Eckwinkel minimal vom rechten Winkel abweichen - die Ecken der Fassadenwand größer als 90° die Eckwinkel der Wand zur Gallerie kleiner als 90°. Allerdings sind die Abweichungen minimal und eigentlich als Messungenauigkeit zu vernachlässigen: (Gesamtlängenunterschied ΔL= 9 cm, Einseitiger Längenunterschied ΔL'= 4,5cm, sinα = 4,5/720=0,00625) α=0,358 °.

    Der Deckenspiegel Marzynskis zeigt gegenüber den geringen Winkelabweichungen, die aufgrund seiner Maßangaben zu vermuten sind, viel stärkere Abweichungen vom rechten Winkel. Da in der Zeichnung auch deutliche Abweichungen von gezeichneter Länge und vermaßter Länge vorhanden sind (z.B. Kaminwand 712 cm statt 720 cm), werden im Rekonstruktionsmodell nicht die gezeichneten Winkel seines Deckenspiegels zugrunde gelegt, sondern o.g. Angaben.

    Raumdetaillierung:

    Die Fotografien des Roten Saals zeigen relativ wenig gegliederte Wände. Da von der historischen Situation für die 3D Rekonstruktion nur zwei Fotografien vorlagen (Raum_102_Roter_Saal_2_SE_Wand.jpg  -  ähnliche Perspektive aber unscharf in Raum_102_Roter_Saal_1_SE_Wand.jpg -,  Raum_102_Roter_Saal_4_N-Ecke_größer.tif) lassen sich nur Lambris und Türen mit Supraportenrahmung als gliedernde Elemente erkennen. Die Teilung der Lambrispanele ist in beiden Fotografien nicht erkennbar, da sie durch Möbel verdeckt ist). Da zur Zeit Marzynskis der Lambris nicht mehr vorhanden war, kann die Höhe desselben nur aus den Fotografien geschätzt werden.

    Fassadenwand

    An der Fassadenwand besteht dasselbe Problem mit der Ausbildung der Fensternischen wie in der Galerie.